Your workspace: Login / Register

Kurztraining
Personenfotos und Datenschutz

Seit dem 25. Mai 2018 herrscht Unsicherheit: Gilt nun der Datenschutz allmächtig für jedes Foto von Menschen? Wo ist das Persönlichkeitsrecht geblieben, das wir noch von vorher kennen? Müssen die alten Einverständnis-Erklärungen mit Models neu geschrieben werden?

Es gibt keine allgemein gültige Aussage, leider. Die Juristerei sieht das Thema "strittig" und am Ende muss man jedes einzelne Bild und jede einzelne Nutzung in der Unternehmenskommunikation einzeln bewerten. Dies können wir trainieren. Anhand Ihrer Beispiele - Fotos, dort gezeigte Personen und Medien, in denen Sie Bilder veröffentlichen. Deshalb macht es Sinn, dieses Training mit möglichst vielen Beteiligten Ihres Unternehmens zu machen - und das auch als internes Training.

Zielgruppe

Kommunikationsabteilungen und alle Beteiligten an der Entstehung, Bearbeitung und Veröffentlichung von Bildern inklusive Ihrer Rechts- und Compliance-Abteilung und natürlich Ihres Datenschutzbeauftragten.


Referent

Alexander Karst, Die Bildbeschaffer GmbH.

Seit zwanzig Jahren im Markt der Bildagenturen, seit 10 Jahren mit den Seminaren der Bildbeschaffer unterwegs. In dieser Zeit ist er nicht nur auf Anbieterseite wie zuhause, sondern kennt auch die alltäglichen Themen der Kunden.

Inhalt

Grundproblematik:
Persönlichkeitsschutz und Datenschutz

Menschen vor der Kamera

Aufnahme-Situationen

Medienarten / Redaktion und Kommerz

Unterschiede KUG vs. Datenschutz

Roll-Out auf Beispiele

Termine

Buchen Sie einfach das Kurz-Training. Wir melden uns zur Terminabsprache.


Dauer

ca. 2 Stunden


Kosten

Die Kosten richten sich nach den individuellen Anforderungen und der Einarbeitung Ihrer Beispiele in die Trainingsunterlagen.


Möchten Sie jetzt einen Termin anfragen?


Deutsche Bundesbank

Zentralbereich Kommunikation

BAW München

Dozent an der Bayerischen Akademie für Wirtschaftskommunikation

Brose Fahrzeugteile

Seminare deutsch/englisch


Deutsche Bundesbank

Wir schulten die interne und externe Redaktion zu Bildrechten und Arbeitsabläufen in der Vorbereitung zur Anschaffung einer Mediendatenbank.


BAW München

Im Rahmen der BAW-Qualifizierungsreihe «Geheimnisse des Einkaufs» übernimmt der Bildbeschaffer Alexander Karst den Themenkomplex «Bilder». Die Teilnehmer können in entspannter Atmosphäre neben theoretischen Aspekten ebenso immer konkrete Hilfestellungen und wertvolle Lösungen für ihren jeweiligen Arbeitsalltag mitnehmen. Auch aus diesen Gründen ist der Hanseat jederzeit in Bayern willkommen.


Brose Fahrzeugteile

Die international agierende Brose Fahrzeugteile erarbeitete in einem ersten Seminar die korrekte Vorgehensweise zur eigenständigen Lizenzierung von Bildern und stellte das Seminar ins interne Academy-Programm sowie in englischer Sprache auf die Agenda eines internationalen Marketing-Meetings.


Cornelsen Schulbuchverlage

Trainings und Bildrechte-Hotline

Deutsches Studentenwerk

Workshop und Shooting

Edelmann.ergo

Kurz-Seminare in der Academy


Cornelsen Schulbuchverlage

Den Wandel vom analog zum digital produzierenden Verlagshaus Cornelsen Schulverlage begleiteten die Bildbeschaffer mit einer umfangreichen Schulungsreihe zu Bildrechten und einer Bildrechte-Hotline, in der die Redakteure aktuelle Fragen klären konnten.


Deutsches Studentenwerk

In einem PR Workshop durften zwei Referenten parallel zu Bildrechten und Bildsprache/Fotografenbriefing schulen, erste Bilderpool-Shootings wurden organisiert und verwaltet.


Edelmann.ergo

„Schnelle und kompetente Hilfe, immer wieder auch in kniffligen Bilrechtsfragen – die Bildbeschaffer unterstützen uns bereits seit Jahren zuverlässig und immer freundlich. Ob konkrete Lizensierungsfragen oder Seminare für unsere Kollegen in der internen Academy, die Zusammenarbeit ist von hoher Professionalität geprägt und macht Spaß."

Manja Gewiß, Edelman.ergo GmbH