Ihr Arbeitsraum: Anmelden / Registrieren

News: Die ersten 10: Folge 2 – Das Team

Dienstag, 06.02.2018



Das Ur-Bildbeschaffer-Trio: Michaela Koch, Alexander Karst und Tina Mielenz

Als sich die Bildbeschaffer mit einem fulminanten Start gründeten, waren Michaela Koch, Alexander Karst und Tina Mielenz noch als Trio in der Mission der externen Bildbeschaffung für ihre Kunden unterwegs.

Drei Jahre später stieß Julia Kitzig zunächst als studentische Aushilfskraft zum Team und verwandelte das Trio in ein Quartett. Die studierte Archäologin arbeitet mit der nötigen Akribie, die ihr und dem Team besonders in der Qualitätskontrolle von unschätzbarem Wert geworden ist.

Saskia Schultz konnte kurz danach mit Schlagworten glänzen und übernimmt seitdem Uploads, Verstichwortung und Metadaten - und lässt die Bilder ihren Weg in die Datenbanken der Kunden finden.

Im Februar 2014 fand Charlotte Alpen (damals noch als Charlotte Schönbrodt) ihren Platz bei den Bildbeschaffern, weil es Tina an die Ostsee zog. Die Teamleiterin hat die Abläufe, Projekte und Preise im Blick und ist erste Ansprechpartnerin bei kniffligen Fällen. Mit ihrem fachlichen Know-how und ihrem fröhlichen Wesen hält sie die Bildbeschaffer auf Kurs.


„Mir ist im Laufe der Jahre bei den Bildbeschaffern mehr und mehr aufgefallen, bei wie vielen unterschiedlichen Agenturen ein und dasselbe Bild vertreten sein kann – und das zu den unterschiedlichsten Preisen."

Im Jahr 2015 wurde dann auch Tanja Wulf zur Bildbeschafferin. Nach jahrelanger Arbeit an der Werbefront weiß die gelernte Grafikerin genau, was die Kunden brauchen. Ihr technisches Verständnis, ihr Photoshop-Know-how und ihre Herzensart machen sie im Team unersetzlich.


„Vor meiner Zeit bei den Bildbeschaffern war ich als Grafikerin in einer Werbeagentur tätig und habe innerhalb kürzester Zeit im neuen Team gelernt, was wir früher alles hätten besser machen können. Außerdem ist mir bewusst geworden, was für ein faszinierend weites Feld das Thema Lizenzen doch ist."

Seit einem Jahr gehört auch Angela Tilgner fest zum Team in der Kundenberatung. Zuvor hat sie sich den Bildermarkt aus verschiedenen Positionen heraus erschlossen und kennt sich mit der Bildrecherche bestens aus.


„Ich bin nun seit einem Jahr im Team und in der Zeit habe ich feststellen dürfen, wie schnelllebig und wandelbar einzelne Lizenzmodelle bisweilen sind: Einige Lizenzen werden plötzlich teurer, andere günstiger, mal werden Lizenzmodelle vereinfacht, dann wiederum verkompliziert. Langweilig wird es dadurch jedenfalls nicht."

Und jetzt unser neuester Zugang: Cornelius von Oelsnitz, der seit Februar ganz frisch im Team der Bildbeschaffer willkommen geheißen wird. Und willkommen fühlt sich der gelernte Fotograf und studierte Mediendokumentar vom ersten Tag an:


„Die Bildbeschaffer sind unglaublich herzlich und ich freue mich schon sehr darauf, das Team in der Kundenberatung zu unterstützen."

Cornelius blickt auf eine jahrelange Erfahrung als Bildredakteur und -dokumentar zurück. Schon Mitte der 90er-Jahre fühlte er sich in Bildarchiven pudelwohl, sodass er sie sogar noch kennt, die „gute, alte Zeit" mit analogen Plattenkameras, großformatigen Dias und weißen Handschuhen bei der Bildsichtung. Zuletzt hat er bei der Bildagentur und im Bildverkauf des Jahreszeiten Verlags gearbeitet und war dort unter anderem als Content Manager für den Weiterverkauf von Bildern zuständig. Wenn es drauf ankommt, würde sich der versierte Bilddokumentar auch heute nicht scheuen, noch einmal in weiße Handschuhe zu schlüpfen – denn Archive, die aufbereitet werden wollen, warten da draußen sicherlich noch genügend …

Herzlich willkommen also im Team, Cornelius!


Veröffentlicht am Dienstag, 06.02.2018 07:02
Kategorien: Die ersten 10 Team Bildbeschaffer

Bestellen Sie unser Magazin


Weitere News:

  • Tipps & Tricks: Last Call für den 12. April: Fokus-Seminar Bildermarkt

    Dienstag, 12.03.2019 |

    Wie geht Bildbeschaffung? Welche Basics muss ich beachten, wenn ich mich auf die Bildersuche begebe? Das Fokus-Seminar Bildermarkt in Hamburg (12. April) und Köln (27. Mai) gibt Antwort. Und der Umgang mit Fotografen steht am 14. Mai auf der Agenda.

    Weiterlesen...

  • Thema des Monats: Auf den Spuren eines Eisbären

    Dienstag, 12.03.2019 |

    Die Wege, über die sich ein Bild – einmal ins Internet gestellt – verbreitet, sind bisweilen so kompliziert wie skurril. Wir haben uns auf die Spuren eines Eisbärenfotos begeben, das vom Fotografen ursprünglich zur kostenfreien Nutzung online gestellt wurde und nun – ohne das Einverständnis des Urhebers – als lizenzpflichtiges Bild verkauft wird.

    Weiterlesen...

  • Agentur des Monats: Unsplash, pexels, pixabay & Co

    Dienstag, 12.03.2019 |

    Kostenlose Bilder haben eine anziehende Wirkung – und seitdem die Netztechnik schnell und schneller wird, gibt es viele zum Teil wunderschöne Bilder – einfach so, kostenlos. Wirklich so einfach? Wir sagen: Nein, ohne Prüfung geht das nicht.

    Weiterlesen...

  • Tipps & Tricks: Wir Bildbearbeiter

    Dienstag, 05.02.2019 |

    Wir recherchieren für Sie, wir beschaffen die Bilder für Sie, wir verschlagworten die Bilder und laden sie in Ihre Datenbank wenn gewünscht - und was noch nicht jeder weiß: Wir passen die Bilder währenddessen auch gern an.

    Weiterlesen...