Ihr Arbeitsraum: Anmelden / Registrieren

News: Tipps & Tricks: Unsere Leuchttische

Donnerstag, 12.05.2016

Wann immer wir für Sie tätig werden, ist der Leuchttisch der Raum, in dem wir uns mit Ihnen treffen und das sind die wichtigsten Features:


Ein Leuchttisch pro Recherche
Wir legen für jeden neuen Auftrag einen neuen Leuchttisch für Sie an. Darin finden Sie dann die Bildauswahl, die wir für Sie ermittelt haben – und können sich durch die Suchergebnisse klicken und Ihre Favoriten auswählen. So viele Aufträge, wie Sie uns erteilen können, so viele Leuchttische können Sie bei uns haben, sprich: unendlich viele!

Favoriten nach oben? Drag&Drop
Damit Sie sich die Auswahl so zurechtlegen können, wie es für Sie am praktikabelsten ist, können Sie die Thumbnails der Bilder per Drag&Drop beliebig neu sortieren und anordnen. Legen Sie Ihre Favoriten nach oben, schieben Sie Bilder nebeneinander, tauschen Sie hin und her – das erleichtert Ihnen die Auswahl erheblich. Die Änderungen werden beim Log-Out automatisch in der jeweils letzten Form gespeichert.

Kommentarfunktion
Machen Sie sich zu bestimmten Bildern Notizen oder vermerken Sie dazu Kommentare, mit denen wir weiterarbeiten können (z.B., wenn Sie ein anderes Format benötigen). Die Kommentarfunktion ist auch sinnvoll, wenn Sie sich innerhalb Ihres Teams abstimmen und austauschen möchten.

Kontaktabzug als PDF
Einen Kontaktabzug mit 4 Bildern pro Seite können Sie einfach über die Leuchttisch-Übersicht generieren, genauso wie eine ZIP mit allen Layoutbildern.

Archivierung
Egal, wie viele Leuchttische Sie bei uns haben: Jeder einzelne bleibt so lange in Ihrem Log-in-Bereich, bis Sie ihn löschen. So können Sie auch zu einem späteren Zeitpunkt auf frühere Bildauswahlen zurückgreifen und müssen nicht jedes Mal eine neue Recherche starten. Die Leuchttische werden Ihnen in Listenform in der Übersicht angezeigt, können per Klick auf den Leuchttisch-Namen geöffnet werden und Sie können sogar nach Stichworten suchen.

Mehr, mehr, mehr

Fehlen Funktionen? Haben Sie Ideen! Und besprechen Sie die mit uns. Vielleicht fällt uns ein, wie Sie mehr aus unseren Leuchttischen und generell der technischen Seite der Bildbeschaffer holen können.

Etwas ausführlichere Informationen zu den Leuchttischen finden Sie übrigens auch in unsere FAQ.


Veröffentlicht am Donnerstag, 12.05.2016 10:05
Kategorien: Leuchttische Tipps & Tricks Bildverwaltung

Bestellen Sie unser Magazin


Weitere News:

  • Tipps & Tricks: Wir Bildbearbeiter

    Dienstag, 05.02.2019 |

    Wir recherchieren für Sie, wir beschaffen die Bilder für Sie, wir verschlagworten die Bilder und laden sie in Ihre Datenbank wenn gewünscht - und was noch nicht jeder weiß: Wir passen die Bilder währenddessen auch gern an.

    Weiterlesen...

  • Thema des Monats: Bauchgefühl-Training

    Dienstag, 05.02.2019 |

    Was beim Thema Personen und Marken auf Fotos in der Bildbranche längst zum Allgemeinwissen gehört, ist beim Influencer-Marketing noch ganz am Anfang der Lernkurve zu verorten. Die Abmahnwelle schwappte letztes Jahr über die junge Branche und die ersten erstaunlichen Urteile sind da. Staunen Sie mit und trainieren Sie Ihr Bauchgefühl.

    Weiterlesen...

  • Tipps & Tricks: Unser Training zu Personenfotos und Datenschutz

    Montag, 04.02.2019 |

    Seit einem Jahr ein heißes Eisen: die Datenschutzgrundverordnung. Viel wurde und wird über die DSGVO auch im Bereich der Fotografie diskutiert, doch das ohne Verlässlichkeiten. Um ein Feingefühl für das sensible Thema zu erarbeiten, haben die Bildbeschaffer ein Training entwickelt, das auch per Web-Konferenz für Sicherheit sorgt – und das in nur zwei bis drei Stunden.

    Weiterlesen...

  • Thema des Monats: Künstlich? Intelligent?

    Montag, 14.01.2019 |

    Das Jahr 2019 könnte unter einem künstlichen Stern stehen: Vermehrt haben wir es mit Bildern zu tun, die nur aussehen wie Fotos, mit Porträts von nicht-existierenden Menschen, mit ge-fake-ten Filmen – spooky, aber eine neue Art von „Wirklichkeit". Zugleich wird uns das Thema Künstliche Intelligenz (KI) auf hilfreiche Art und Weise in unserer gewohnten Umgebung begegnen: sei es bei der Arbeit mit DAM-Systemen und Grafikprogrammen oder beim alltäglichen Griff zum Smartphone.

    Weiterlesen...