Ihr Arbeitsraum: Anmelden / Registrieren

News: CEPIC 2015: Die Highlights aus unserer Sicht

Donnerstag, 11.06.2015

Alle Jahre wieder, so auch letzte Woche: Wir reisten diesmal ins schöne Warschau, um uns mit 400 anderen Teilnehmern des CEPIC Kongresses zu treffen, neue Ideen kennen zu lernen und die Entwicklungen in diesem kleinen Markt der Bildagenturen zu beobachten.

Vielleicht sind die Neuerungen dieses Jahr dünner gestreut als in 2014– das mag daran gelegen haben, dass sich die Teilnehmerzahl im Vergleich zu vor drei Jahren praktisch halbiert hat – mag aber auch daran liegen, dass wir mit unseren Themen hier im Magazin flotter waren als ein Kongress, denn eine der spannendsten neuen Agenturen ist 500px (Siehe Artikel im April), die es geschafft haben, innerhalb knapper Zeit aus einer Hobby-Fotocommunity zu einem Unternehmen mit 45 Angestellten zu werden.

Bild: Come Alive Images / Petra Svajger

Was wirklich ins Auge fiel, ist der Hingucker von Come Alive Images. Die Technik ist einfach: Das animierte GIF gibt es so lange wie das Internet. Diese Agentur nimmt kleine Filmsequenzen auf und speichert sie nicht als fette MOV– oder MPEG4-Datei, sondern als schlankes GIF – klein und mit 255 Farben nicht wirklich von überragender Qualität, aber dafür mit einigen Vorteilen. Denn die kleine Datei lässt sich auch in HTML-E-Mails wie unserem Magazin herrlich verbreiten und Bewegung ist einfach ein Stopper. Auch wenn einer der Bildbeschaffer noch zu zweifeln schien – Ihnen ist die Bewegungs-Loop sicher aufgefallen, und das sicher nicht negativ, oder?


Bild: Come Alive Images / Petra Svajger
Die Agentur stellt gerade ihre erste Kollektion zusammen. Interessiert? Wir stellen Ihnen gern Ihre Themen zusammen!

Veröffentlicht am Donnerstag, 11.06.2015 17:06
Kategorien: Agentur des Monats

Bestellen Sie unser Magazin


Weitere News: